Archiv der Kategorie: Kino

What a Man

Standard

 

Sehr witziger Film mit Herz.

Advertisements

The King’s Speech

Standard

 

 

Der zweitältestes Sohn von König George V., Albert „Bertie“ Herzog von York, leidet seit seiner Kindheit unter starkem Stottern. Nicht gerade hilfreich, wenn man vor großen Menschenmengen oder per Rundfunk eine Rede halten soll.
Nach zahllosen Arztbesuchen, die keine Verbesserung brachten, kontaktiert Berties Frau Elizabeth den Sprachtherapeuten und gelegentlichen Schauspieler Lionel Logue. Mit seinen ungewöhnlichen Therapiemethoden hat er schon so manchem Patienten geholfen. Nach anfänglichen Erfolgen bricht Bertie die Therapie ab.
Nach dem Tod seines Vaters und der Abdankung seines Bruders, Eduard VIII., der der Liebe zu einer zweifach geschiedenen Frau wegen auf den Thron verzichtet, wird Bertie zu König George VI. An öffentlichen Reden führt nun kein Weg mehr vorbei – und Bertie und Lionel setzen die Therapie fort.

Ein sehr einfühlsames Drama über einen schüchternen Mann, der sehr unter seinem Sprachproblem leidet. Allein beim Zusehen schmerzt es zu sehen wie er um jedes Wort ringt, Selbstzweifel in ihm wachsen, seiner neuen Rolle als König gerecht zu werden. Neben Colin Firth brilliert Geoffrey Rush als Sprachtherapeut, der dem König nicht nur eine große Hilfe sondern auch ein wahrer Freund ist. Helena Bonham Carter spielt Berties warmherzige Frau Elizabeth, die ihrem Mann immer den Rücken stärkt, an ihn glaubt.

Ein sehr empfehlenswerter Film: zum Lachen und Weinen, zum Nachdenken und Musik genießen (toller Soundtrack!).