Gute Vorsätze – etwas später im Jahr

Standard

Wer sagt eigentlich, dass man gute Vorsätze nur an Silvester fassen sollte? Was ich mir für 2011 vorgenommen habe, hatte ich ja bereits beschrieben (hier). Nun gibt es eine kleine Erweiterung.

Nach einer intensiveren Couchphase war ich heute mal wieder mit der Laufgruppe unterwegs – bei der Eiseskälte eine echte Überwindung. Und, was soll ich sagen, ich liege momentan ziemlich erledigt auf der Couch. Also wurde ein Vorsatz gefasst:

  • Bis zum Laufurlaub Mitte April in der Toskana (jaaaa, bald ist es soweit! Freu!!!! :D), werde ich jede Woche 2x laufen > pro verpasstem Laufen kommen 3 € in die Urlaubskasse
  • Bis zum Laufurlaub werde ich 2x pro Woche Übungen aus den DVDs machen, die die letzten Monate der Vital beilagen (keine Ahnung, ob die gut sind, aber schaden kann’s ja nicht).  > pro verpasster Mucki-Einheit wandern ebenfalls 3 € in die Urlaubskasse
  • Bis zum Laufurlaub ist auch Schokolade tabu … hüst … ich geb mir Mühe, versprochen! > bei Nichteinhalten wandern Extrakilos direkt auf die Hüfte

Bis zum Laufurlaub sind es noch ca. 8 Wochen, das sollte reichen, um wieder halbwegs fit zu werden. Nach einer Woche in der Toskana mit 5 Lauf- sowie 5 Yogaeinheiten und diversen anstehenden Volksläufen im Sommer/Herbst, hoffe ich, das Programm entsprechend fortzuführen.

Ich werde berichten, wie erfolgreich ich bin. Entweder meine Urlaubskasse wird sehr gut gefüllt sein oder ich bin fit wie ein Turnschuh.

Und jetzt verkrieche ich mich mit müden Beinen in mein warmes Bettchen. Gute Nacht!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s