Maiscremesuppe

Standard

Geht schnell und ist perfekt als Vorspeise, Partysuppe oder einfach mal so. Lässt sich gut einfrieren. Dann die zweite Dose Mais erst nach dem Auftauen frisch dazu tun.

4 Personen

250 g Kartoffeln
800 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
2 Dosen Mais (425g)
Salz + Pfeffer
4 Frühlingszwiebeln
als Deko: 1 EL edelsüßes Paprikapulver + 2 EL Olivenöl

Kartoffeln schälen, fein würfeln und mit Gemüsebrühe, Sahne und 1 Dose Mais aufkochen. Mit Salz + Pfeffer würzen und zugedeckt 15 Minuten kochen lassen. Dann alles fein pürieren, durch ein Sieb streichen und nochmals aufkochen lassen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit der anderen Dose Mais in die Suppe geben. 2 Minuten offen kochen lassen, nochmals nach Bedarf würzen. Mit Paprikaöl verzieren.

Lecker 🙂

Advertisements

»

  1. Ach, das Rezept ist gar nicht von mir (hab ich mal beim Jumping Dinner gegessen). Aber es ist so schön einfach und lecker … da dachte ich, ich teile mit euch 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s