Goodbye 2010!

Standard

Das Jahr 2010 geht heute zu Ende … für meine Verhältnisse ist es viel zu schnell vergangen, gerade noch war Sommer und nun ist schon Silvester 😉

Alles in allem war das Jahr ganz gut. Es ist nichts Aussergewöhnliches passiert, aber einige Hochs und Tiefs gab es dennoch. Nicht alles, was ich mir vorgenommen hatte, habe ich bis zum Ende umgesetzt, aber es muss ja auch wieder Vorsätze für das neue Jahr geben! Ein großer Vorsatz für 2011 ist, wieder mehr zu reisen. Im April steht eine Woche Laufurlaub in der Toskana auf dem Programm, Ende August / Anfang September ein paar Tage in London – eine Revivaltour zum Zehnjährigen sozusagen. Ausserdem wären Wochenendausflüge nach Stuttgart, Rom, Madrid und München nicht schlecht, vielleicht noch Kopenhagen? Ich sollte mir wohl rechtzeitig einen Zeitplan machen, damit auch ja alles umgesetzt wird!

Beruflich hat sich letztendlich auch alles zum Guten gewendet, wenn es auch wesentlich länger gedauert hat, als erwartet. Aber gut Ding will Weile haben. Hoffen wir also, dass das neue Jahr erfolgreich weiter verläuft.

Zwei neue Hobbies habe ich mir in 2010 auch zugelegt: das Schreiben habe ich nach fast 14 Jahren wiederentdeckt, auch wenn ich dafür in den letzten Wochen stressbedingt nicht viel Zeit hatte. Das zweite Hobby ist das Nähen – wer hätte gedacht, dass das so gut klappt und sooo viel Spaß macht? Auch da werde ich im neuen Jahr dran bleiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s