Suzanne Collins: Die Tribute von Panem – Gefährliche Liebe

Standard

Die Hungerspiele sind eine grausame Attraktion in Panem. Jeder der 12 Distrikte schickt zwei Teilnehmer in eine Arena, die am Ende nur einer lebend verlassen wird – doch nicht bei den letzten Spielen. Katniss und Peeta, beide aus Distrikt 12, weigerten sich, sich gegenseitig zu töten. Als gemeinsame Sieger und Liebespaar kehren sie heim. Doch sind sie kein wirkliches Paar. Peeta liebt Katniss, aber Katniss ist hin- und hergerissen zwischen ihm und ihrem besten Freund Gale. Für wen schlägt ihr Herz? Für wen empfindet sie Freundschaft, für wen Liebe?
Unsicher in ihren Gefühlen muss Katniss an Peetas Seite ganz verliebt die Reise durch die anderen Distrikte antreten. Ihre Verweigerung Peeta zu töten hat für Aufruhr gesorgt, erste Aufstände wachsen aus dem Unmut der Bevölkerung. Katniss wird zum Symbol des Aufstands. Ihr ist klar, dass das Kapitol alles andere als erfreut darüber ist und sie dafür verantwortlich gemacht wird. Doch was kann sie tun? Und dann kommt die Nachricht, mit der niemand gerechnet hat: Die Tribute der diesjährigen Hungerspiele werden aus den Gewinnertributen der vergangenen Jahre gestellt – Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena. Und Katniss ist bereit, alles dafür zu tun, dass Peeta überleben wird, und hofft, dass ihre Familie, ihre Freunde, Gale nicht auch für ihr Verhalten bestraft werden.

„Gefährliche Liebe“ ist eine sehr gelungene Fortsetzung von Band 1 der „Tribute von Panem“. Wie oft war ich zu Tränen gerührt! Suzanne Collins schafft es, den Leser mitten in die Geschehnisse in Panem zu ziehen.
Einziger Wehrmutstropfen: das Ende. Total ausser Atem folgt man Katniss und ihren Mitstreitern im Kampf um das Überleben – und wird abrupt in die Realität zurück geholt, als die letzte Seite ausgelesen ist. Für meinen Geschmack ein etwas zu jähes Ende. Also schnell auf zu Band 3!

Verlag: Oetinger Friedrich Gmbh
Originaltitel: The Hunger Games. Catching Fire

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s