Ohne Schokolade …

Standard

Zu Hause heult Camilla, 7. Ihre Lieblingsschokolade – von den Brüdern verputzt. „Viele Kinder bekommen überhaupt nichts Süßes“, statistisiere ich. Und dann: „Mein Gott, Camilla, es geht um ein Stück Schokolade.“
„Schon. Aber Papa, ich muss ein ganzes Leben lang ohne dieses Stück Schokolade leben.“

BRIGITTE-Redakteur Georg Cadeggianini, in der Brigitte Nr. 19

Wie sagt man so schön? „Kindermund tut Wahrheit kund.“ Die kleine Camilla hat vollkommen Recht, jedes vorenthaltene Stück Schokolade muss betrauert werden. Schön, dass Mädchen  Schokolade noch so leidenschaftlich hinterherweinen.
Als Homage an alle verpassten Stücke Schokolade, die niemals wiederkommen werden, werde ich jetzt ganz feierlich Schokolade naschen. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s